Aktuelles: Corona-Krise – So hilft die Bürgschaftsbank

Die aktuelle Situation mit der Corona-Krise stellt alle vor Herausforderungen. Viele Maßnahmen werden beschlossen. Auch die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH unterstützen Sie bei der Bewältigung der Krise. Ferner stellen wir Ihnen auch einige informative Links zur Verfügung.

ErLa-Darlehen der BMV

Anträge Darlehen

Haben Ihre Ideen gefruchtet? Mit unseren Darlehen bieten wir Ihnen je nach Bedarf das perfekte Finanzierungsprogramm.

Zu den Anträgen

Wer kann das ErLa-Darlehen nutzen?

Unterstützung für Ernährungsbranche und Landwirte

als Empfänger des ErLa-Darlehens kommen in Frage:

  • kleinste, kleine und mittlere Unternehmen nach KMU-Definition aus dem Bereich Ernährungs- und Landwirtschaft mit
  • einem Jahresumsatz von bis zu 50 Mio. EUR oder einer Bilanzsumme von bis zu 43 Mio. EUR und
  • bis zu 249 Beschäftigten, mit
  • Sitz des Unternehmens in Mecklenburg-Vorpommern und/oder
  • Betriebsstätte und Investitionsort liegen in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Angebot richtet sich zudem explizit an Existenzgründer/innen in genannten Bereichen.

Von einer Förderung ausgenommen sind Unternehmen, die in allen Formen der Fischerei und der Aquakultur sowie der Verarbeitung deren Erzeugnisse tätig sind.

Unternehmen in Schwierigkeiten sind von einer Förderung im Rahmen des ErLa-Darlehens ausgeschlossen.

KMU-Definition gemäß EU

Unternehmensgröße

Der Einstufung in Kleinstunternehmen bzw. kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) liegt die Definition der EU gemäß Empfehlung der Kommission vom 6. Mai 2003, veröffentlich im Amtsblatt der EU, L 124/36 vom 20.05.2003. Als Kriterien dienen die Mitarbeiterzahl sowie der Jahresumsatz bzw. die Jahresbilanzsumme. Die  genaue Definition und ein Prüfschema finden Sie hier.

Unternehmenstyp

Darüber hinaus werden die KMU nach dem Kriterium der Verbundenheit in eigenständigen Unternehmen, Partnerunternehmen sowie verbundene Unternehmen eingeteilt. Zur Einstufung wird die Abhängigkeit von anderen Unternehmen bezüglich des Kapitals oder der Stimmrechte herangezogen. Die einzelnen Festlegungen sowie ein Berechnungsschema finden Sie hier.

Ansprechpartner

Mitarbeiter Markt

Michael Meis
(Leiter Markt/Kundenbetreuung, Prokurist)
michael.meis@mbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-22
Fax: +49 (0)385 39 555-722
Mobil: +49 (0)173 853 960 7

 

Lutz Meincke
(Teamleiter Markt Bürgschaften, Darlehen und Mikromezzaninbeteiligungen, Prokurist)
lutz.meincke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-54
Fax: +49 (0)385 39 555-754
Mobil: +49 (0)174 943 738 2

 

Daniel Schulze
daniel.schulze@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-21
Fax: +49 (0)385 39 555-721
Mobil: +49 (0)173 510 192 2

 

Katja Siemoneit
katja.siemoneit@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-23
Fax: +49 (0)385 39 555-723
Mobil: +49 (0)162 246 998 4

 

Christian Timm
christian.timm@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-28
Fax: +49 (0)385 39 555-728
Mobil: +49 (0)173 510 066 4

 

Angela Kopelke
(Agrar-/Bürgschaften und Darlehen)
angela.kopelke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-20
Fax: +49 (0)385 39 555-720
Mobil: +49 (0)162 23 01 112

Kontaktadresse

Bürgschaftsbank
Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Ludwig-Bölkow-Haus
Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
PF 16 01 55
19091 Schwerin

Tel.: +49 (0)385 39 555-0
Fax: +49 (0)385 39 555-36

info@bbm-v.de

Beratungstermine

IHK zu Schwerin

04.05.2021

01.06.2021

06.07.2021

03.08.2021

07.09.2021

05.10.2021

02.11.2021

07.12.2021

 

Details hier

IHK zu Rostock

11.05.2021

08.06.2021

13.07.2021

10.08.2021

14.09.2021

12.10.2021

09.11.2021

14.12.2021

 

Details hier

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

06.05.2021

10.06.2021

15.07.2021

12.08.2021

16.09.2021

14.10.2021

11.11.2021

16.12.2021

 

Details hier

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, Zweigstelle Greifswald

05.05.2021

09.06.2021

14.07.2021

11.08.2021

15.09.2021

13.10.2021

10.11.2021

15.12.2021

 

Details hier