ErLa-Darlehen der BMV

Antrag Darlehen

Als Unternehmer Vorhaben trotz einer Bankablehnung finanzieren? Mit dem Darlehen der BMV kein Problem. Wirtschaftsförderung leicht gemacht!

Zum Antragsformular

Der Weg zum ErLa-Darlehen

So einfach geht's

Sie führen ein Unternehmen aus dem Bereich Land- oder Ernährungswirtschaft und beabsichtigen, ein neues Produkt auf dem Markt einzuführen? Die Finanzierung des Vorhabens können Sie aber nicht mit einer Hausbank darstellen? Dann ist das ErLa-Darlehen als Förderinstrument und Finanzierungsbaustein genau das Richtige für Sie!

Die Antragsunterlagen

Sofern Sie die Voraussetzungen des Darlehensprogrammes erfüllen, brauchen Sie lediglich das Antragsformular samt Anlagen herunterzuladen und es vollständig ausgefüllt zur Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern (BMV) zu schicken. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen vor Vorhabensbeginn bei der BMV eingehen!

Prüfverfahren und Genehmigung

Im Folgenden prüfen die Mitarbeiter der BMV Ihren Antrag auf Gewährung des ErLa-Darlehens. Liegen alle notwendigen Unterlagen vor, kann die Prüfung je nach Art und Umfang des Vorhabens nach wenigen Wochen abgeschlossen werden. Unsere Beurteilung der Förderfähigkeit Ihres Vorhabens teilen wir Ihnen selbstverständlich schriftlich mit. Bei einem positiven Entscheid vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin im Hause der BMV zur Unterzeichnung der Vertragsunterlagen.

Die Auszahlung

Sobald die Auszahlungsvoraussetzungen erfüllt sind und die Sicherheiten ordnungsgemäß bestellt worden sind, steht das ErLa-Darlehen zur Auszahlung zur Verfügung. Liegt Ihnen eine Originalrechnung vor, reichen Sie diese mit einem Antrag auf Auszahlung bei Ihrem BMV-Kundenberater ein. Die Rechnung, die Sie natürlich im Original zurückerhalten, ist Bestandteil des Verwendungsnachweises. Spätestens eine Woche nach Auszahlung des beantragten Betrages reichen Sie einfach den entsprechenden Zahlungsnachweis nach.

Je nach Verlauf Ihres Vorhabens können Sie das zugesagte Darlehen in der beschriebenen Art und Weise einmalig in voller Höhe abrufen oder aber in Teilbeträgen über einen längeren Zeitraum.

Ansprechpartner

Mitarbeiter Markt

Lutz Meincke
(Teamleiter/Prokurist)
lutz.meincke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-54
Fax: +49 (0)385 39 555-754
Mobil: +49 (0)174 943 738 2

 

Michael Meis
(Teamleiter/Prokurist)
michael.meis@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-22
Fax: +49 (0)385 39 555-722
Mobil: +49 (0)173 853 960 7

 

Katja Siemoneit
katja.siemoneit@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-23
Fax: +49 (0)385 39 555-723
Mobil: +49 (0)162 246 998 4

 

Mario Mietsch
mario.mietsch@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-29
Fax: +49 (0)385 39 555-729
Mobil: +49 (0)172 853 365 3

Daniel Schulze
daniel.schulze@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-21
Fax: +49 (0)385 39 555-721
Mobil: +49 (0)173 510 192 2

Danny Jäckel
danny.jaeckel@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-35
Fax: +49 (0)385 39 555-735
Mobil: +49 (0)173 242 869 5

 

Angela Kopelke
angela.kopelke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-20
Fax: +49 (0)385 39 555-720
Mobil: +49 (0)162 23 01 112

Kontaktadresse

Bürgschaftsbank
Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Ludwig-Bölkow-Haus
Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
PF 16 01 55
19091 Schwerin

Tel.: +49 (0)385 39 555-0
Fax: +49 (0)385 39 555-36

info@bbm-v.de

Beratungstermine

IHK zu Schwerin

06.06.2017
04.07.2017
01.08.2017
05.09.2017
04.10.2017
07.11.2017
05.12.2017

Details hier

IHK zu Rostock

13.12.2016
10.01.2017
14.02.2017
14.03.2017
11.04.2017
09.05.2017
13.06.2017
11.07.2017
08.08.2017
12.09.2017
10.10.2017
14.11.2017
12.12.2017

Details hier

IHK für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, Neubrandenburg

IHK für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, Zweigstelle Greifswald

09.11.2016            14.12.2016
11.01.2017            15.02.2017
15.03.2017            12.04.2017
10.05.2017            14.06.2017
12.07.2017            09.08.2017
13.09.2017            11.10.2017
15.11.2017            13.12.2017

Details hier