slideshow_detailseite

Online-Antrag

Bürgschaften in allen Programmen einfach, schnell und bequem online beantragen und mit einer werthaltigen Kreditsicherheit das Vorhaben starten.

Zum Online-Antrag
07.03.18

Handwerkspreis 2017

Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken geht nach M-V

Bad Doberaner Metallbauer ausgezeichnet

Roland Kuhz machte sein Hobby zum Beruf: Neben der Tätigkeit als Stahlbauer fertigte er in seiner Freizeit Bootstrailer. Vor acht Jahren meldete er ein Nebengewerbe an und schon zwei Jahre später begab er sich in die Selbstständigkeit. Nun wird das in Bad Doberan ansässige Unternehmen Metallbau Kuhz mit dem bundesweiten Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken 2017 ausgezeichnet.

Mit seinem Team von sieben Mitarbeitern baut der 36-Jährige im Jahr bis zu 100 verschiedene Trailer nach Kundenwünschen. Um saisonunabhängig zu sein, setzt Kuhz auf ein zweites Standbein. Seit 2013 baut er auch Balkone, Treppen, Geländer oder Zäune für Bauunternehmen und liefert außerdem an die Stahlindustrie. „Unsere Trailer finden nach wie vor reißenden Absatz. Mit deren Bau decken wir Auftrags- oder Schlechtwetterlücken ab“, erläutert der Unternehmer.

Sein Erfolgsweg ist klar strukturiert: Ausbildung zum Metallbauer, Meister als Jahrgangsbester, großes Engagement in der Ausbildung, u. a. als ehrenamtliches Mitglied im Prüfungsausschuss der Metallbaumeister. Nach der Investition in eine Produktionshalle zog der Betrieb 2016 um und stellte zwei neue Mitarbeiter ein. Auch die fortschreitende Digitalisierung weiß der gebürtige Rostocker zu nutzen. So konnte Kuhz mit der Bürgschaft der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern die Ausstattung modernisieren und eine sonderangefertigte Bandsäge mit modernster Steuerungstechnik (CNC) anschaffen. In 2017 kaufte der Unternehmer einen Schweißroboter.  „Nun arbeiten wir digital und konnten Arbeitsabläufe und
-ergebnisse optimieren“, sagte er bei der Preisverleihung auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München.

Gerade im Hinblick auf die starke Konkurrenz hat er nicht mit der Auszeichnung gerechnet. Aber die Freude ist groß. So gesellen sich sofort Zukunftspläne dazu: Das Preisgeld in Höhe von 5 000 Euro wird umgehend in eine neue Technologie investiert.

Der Handwerkspreis des Verbandes Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) wird seit 2012 verliehen und geht nun schon zum zweiten Mal an ein Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern. Teilnehmen können Handwerksunternehmen, die in den letzten drei Jahren eine Bürgschaft erhalten haben. Vertreter von Bundeswirtschaftsministerium, Handwerk und VDB entscheiden als Juroren über die Vergabe des Preises. In 2017 hatten die Bürgschaftsbanken aus den einzelnen Bundesländern 29 Unternehmen für den 6. Handwerkspreis vorgeschlagen. Den Preis für Geschäftsführer Roland Kuhz übergaben der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Hans Peter Wollseifer und der VDB-Vorsitzende Guy Selbherr zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Dirk Wiese vom Bundeswirtschaftsministerium.

 

Informationen zu Metallbau Kuhz unter:
www.kuhz-metallbau.de und www.kuhz-trailer.de


Mehr zum Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken unter:
www.handwerkspreis-buergschaftsbanken.de