Aktuelles: Corona-Krise – So hilft die Bürgschaftsbank

Die aktuelle Situation mit der Corona-Krise stellt alle vor Herausforderungen. Viele Maßnahmen werden beschlossen. Auch die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH unterstützen Sie bei der Bewältigung der Krise. Ferner stellen wir Ihnen auch einige informative Links zur Verfügung.

Ludwig-Bölkow-Haus, Schwerin

Online-Antrag

Bürgschaften in allen Programmen einfach, schnell und bequem online beantragen und mit einer werthaltigen Kreditsicherheit das Vorhaben starten.

Zum Online-Antrag

Was ist los?

Neueste Meldungen

08.09.2020

Beihilferecht - was jetzt möglich und wichtig ist

Die neuen Möglichkeiten im europäischen Beihilferecht zur Entlastung der Wirtschaft in der Corona-Krise verschaffen den Unternehmen und ihren Hausbanken einen größeren Förderspielraum. Doch es gibt Spielregeln zu beachten. weiter lesen

04.09.2020

Höhere Besicherung schont Eigenkapital der Hausbank

Die Bürgschaftsbanken haben ihre Fördermöglichkeiten weiter geschärft, um die Folgen der Corona-Pandemie für die mittelständische Wirtschaft aufzufangen. Gemeinsam mit den staatlichen Rückbürgen des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern übernehmen sie vorerst bis zum Jahresende noch mehr Risiko bei der Besicherung von Hausbankkrediten. weiter lesen

01.09.2020

KfW-Kreditmarktausblick September 2020

Krisenbewältigung braucht Zeit – längere Laufzeiten treiben Kreditneugeschäft weiter lesen

Nächste Termine

Kurzstudie der MBMV

Im Rahmen einer Unternehmensbefragung führte die MBMV 2015 eine Untersuchung zu konjunktureller Entwicklung und Vorhabensfinanzierung in Mecklenburg-Vorpommern durch. mehr