Ludwig-Bölkow-Haus, Schwerin

Online-Antrag

Bürgschaften in allen Programmen einfach, schnell und bequem online beantragen und mit einer werthaltigen Kreditsicherheit das Vorhaben starten.

Zum Online-Antrag

Wirtschaftsförderung

Partner der Unternehmen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Finanzierung von Vorhaben des Mittelstandes durch die Nutzung von Förderinstrumenten zu stützen. Grundlegend kann zwischen staatlicher und nicht-staatlicher Förderung unterschieden werden. Zu den öffentlichen Förderinstituten gehören die Kreditanstalt für Wiederaufbau und das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern. Bei der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern handelt es sich um eine private Fördereinrichtung.

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau wurde 1948 auf Veranlassung der Alliierten gegründet, die den wirtschaftlichen Wiederaufbau des zerstörten Deutschlands vorantreiben wollten. Das Kapital der Anstalt des öffentlichen Rechts stammte aus dem amerikanischen "European Recovery Programm" (ERP), das nach dem damaligen Außenminister der USA auch Marschall-Plan genannt wird. Heute sind mehrheitlich der Bund und zu einem Fünftel die Länder Kapitalgeber. Hauptsitz der KfW ist in Frankfurt am Main. Zusätzlich gibt es Niederlassungen in Berlin und Bonn. Das deutschlandweit tätige Institut vergibt Zuschüsse und stellt zinsgünstige Förderkredite und Kreditbürgschaften zur Verfügung.

Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI)

Als unabhängiger Geschäftsbereich der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB) übernimmt das Landesförderinstitut hoheitliche Aufgaben des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Wirtschafstförderung. Mit Hauptsitz in Schwerin und den Zweigstellen in Rostock, Neubrandenburg und Greifswald stellt das LFI Unternehmen der Region zinsgünstige Darlehen zur Verfügung, um die Realisierung von verschiedensten Projekten zu ermöglichen.

Bürgschaften des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Das Land Mecklenburg-Vorpommern vergibt darüber hinaus Landesbürgschaften an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Die Aufgaben der Antragsbearbeitung und Folgebetreuung hat das Land der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (pwc) übertragen, deren Ansprechpartner von Schwerin aus tätig sind.

 

KfW, LFI und Landesbürgschaften bieten ein breites Spektrum an Fördermöglichkeiten für Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche und Größe an.

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern (BMV)

Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern ist seit 1991 Partner der regionalen Wirtschaft und der Finanzdienstleister. Die Bürgschaftsbanken wurden, erstmals 1949 in Schleswig-Holstein, auf Initiative von Interessenvertretungen der mittelständischen Wirtschaft und des Bankensektors gegründet. Aufgabe der privatwirtschaftlichen Fördereinrichtungen besteht damals wie heute darin, zukunfsträchtige Vorhaben trotz mangelnden Kapitals und fehlender Sicherheiten durch Übernahme von Kreditbürgschaften realisieren zu helfen. Da jedes Bundesland über eine Bürgschaftsbank verfügt und diese in ihren Aktivitäten auf die Landesgrenzen beschränkt sind, verfügen damit Wirtschaft und Banken über regionale Wirtschaftsspezialisten. Die BMV hat ihren Sitz in Schwerin, ihre Mitarbeiter sind aber immer im Land unterwegs, um vor Ort zu informieren und zu beraten. Die Flexibiltät und das auf den Mittelstand gebündelte Know-How ermöglichen zugunsten von Banken und Kunden kurze Wege und schnelle Entscheidungen.

Ansprechpartner

Markt S-Finanzgruppe/ Genossenschaftsbanken

Lutz Meincke
(Teamleiter/Prokurist)
lutz.meincke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-54
Fax: +49 (0)385 39 555-754
Mobil: +49 (0)174 943 738 2

Katja Siemoneit
katja.siemoneit@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-23
Fax: +49 (0)385 39 555-723
Mobil: +49 (0)162 246 998 4

Daniel Schulze
daniel.schulze@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-21
Fax: +49 (0)385 39 555-721
Mobil: +49 (0)173 510 192 2

 

Angela Kopelke
angela.kopelke@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-20
Fax: +49 (0)385 39 555-720
Mobil: +49 (0)162 23 01 112

Markt Privatbanken

Michael Meis
(Teamleiter/Prokurist)
michael.meis@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-22
Fax: +49 (0)385 39 555-722
Mobil: +49 (0)173 853 960 7

Mario Mietsch
mario.mietsch@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-29
Fax: +49 (0)385 39 555-729
Mobil: +49 (0)172 853 365 3

Danny Jäckel
danny.jaeckel@bbm-v.de
Tel.: +49 (0)385 39 555-35
Fax: +49 (0)385 39 555-735
Mobil: +49 (0)173 242 869 5

Kontaktadresse

Bürgschaftsbank
Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Ludwig-Bölkow-Haus
Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
PF 16 01 55
19091 Schwerin

Tel.: +49 (0)385 39 555-0
Fax: +49 (0)385 39 555-36
info@bbm-v.de