Aktuelles: Corona-Krise – So hilft die Bürgschaftsbank

Die aktuelle Situation mit der Corona-Krise stellt alle vor Herausforderungen. Viele Maßnahmen werden beschlossen. Auch die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH unterstützen Sie bei der Bewältigung der Krise. Ferner stellen wir Ihnen auch einige informative Links zur Verfügung.

Ludwig-Bölkow-Haus, Schwerin

Kapital beantragen

Frisches Kapital für die Verwirklichung Ihrer Unternehmenspläne. Das Beste: Mit einer stillen Beteiligung bleibt die Unternehmensführung in Ihrer Hand.

Zum Antragsformular
20.10.20

Gründergarten 2020 in Warnemünde

Networking für Gründungsinteressierte und Gründungsunterstützer

Gründergarten 2020 zoom

Petra Ludwig, VTMV eröffnet den Gründergarten 2020 (Foto: Annelie Bänsch).

Am 20. Oktober fand der diesjährige Gründergarten 2020, organisiert vom TechnoStartup-Projektträger ATI Westmecklenburg, WITENO und des TZW, im Technologiezentrum Warnemünde statt. Im Kern ging es um das Vernetzen von Gründern/Gründungsinteressierten und Gründungsunterstützern hier im Land. Diese Veranstaltung wurde in der Vergangenheit - mit Ausnahme des letzten Jahres - jährlich durchgeführt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch "runde Tische" für die Gründer zu verschiedenen Themen angeboten. Eines davon war das Thema "Geld", zu dem unser Kollege Jens Körtge von der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit anderen Experten Auskunft geben konnte.

Außerdem hatten neun Gründer die Gelegenheit, ihre Ideen und sich vorzustellen. Jeder hatte einen erweiterten, dreiminütigen sogenannten Elevatorpitch vorbereitet. Zu den Preisträgern zählen:

deeeper.technology GmbH hat eine ganzheitliche Deep Learning Anwendung entwickelt, wobei neuronale Netze zur Big Data Analyse mit Hilfe des eigenen Verfahrens deeeper.learning nach menschlichen Denkmustern gecoacht werden.

Die SHS-Med GmbH hat mit dem ersten Hypo-Monitoring-System (HMS) für Patienten mit Diabetes, bestehend aus dem „Glucospoon“ (einen Glucoselöffel) und der „GlucoApp“, ein anwenderfreundliches Dosierungshilfsmittel für eine bestmögliche Glucosepulverzufuhr mit gleichzeitiger Patientendatenverarbeitung entwickelt.

öKohle möchte durch die Verkohlung von Moor-Biomassen nachhaltig CO2 reduzieren und eine Alternative zur Holzkohle bieten.

Gratulation an die Gewinner der Pitches! 

Es war definitiv eine Veranstaltung mit vielen interessanten und innovativen Gründern bzw. Geschäftsideen.