Aktuelles: Corona-Krise – So hilft die Bürgschaftsbank

Die aktuelle Situation mit der Corona-Krise stellt alle vor Herausforderungen. Viele Maßnahmen werden beschlossen. Auch die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH unterstützen Sie bei der Bewältigung der Krise. Ferner stellen wir Ihnen auch einige informative Links zur Verfügung.

Ludwig-Bölkow-Haus, Schwerin

Kapital beantragen

Frisches Kapital für die Verwirklichung Ihrer Unternehmenspläne. Das Beste: Mit einer stillen Beteiligung bleibt die Unternehmensführung in Ihrer Hand.

Zum Antragsformular
24.02.21

Sawayo: Die einzigartige Compliance-Management-Lösung sammelt 1,5 Mio. EUR von MBMV und Business Angels ein

Rostocker One-Stop-Plattform für Compliance-Management in KMU schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Sawayo-Gründer mit MBMV-Seed mit Maske zoom

Sawayo-Gründer Andreas Wieczorke, Benjamin Reif, Jens Körtge (MBMV) und Bjarne Wilhelm nach der Vertragszeichnung (v.l.n.r.). (Foto: Sawayo)

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind das Rückgrat der europäischen Wirtschaft. Sie schaffen den mit Abstand größten Teil der existierenden Arbeitsplätze. Gleichzeitig sehen sich KMU mehr und mehr mit regulatorischen Herausforderungen konfrontiert, die hohen Zeit- und Ressourceneinsatz erfordern. Diese umfassen Bereiche wie Arbeitssicherheit und Datenschutz, Arbeitszeiterfassung, Führerscheinkontrollen und Mitarbeiterunterweisungen sowie das Personalmanagement. Die meisten KMU betreiben ihre Unternehmen mit kleinen Teams und können es sich nicht leisten, große Budgets und Ressourcen in nicht-wertschöpfende Aktivitäten wie das Compliance-Management zu stecken. Für diese Unternehmen gibt es jetzt eine neue Lösung: Sawayo.

Sawayo bietet eine One-Stop Software Plattform für Compliance-Management von KMU und Startups. Sie ermöglicht es Geschäftsinhabern bzw. Geschäftsführern, sich auf ihr wertschöpfendes Kerngeschäft zu konzentrieren, während interne Prozesse zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben digitalisiert und automatisiert werden. Vor kurzem haben die MBMV (Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH) und ein Konsortium von Angel-Investoren das Potenzial von Sawayo erkannt und 1,5 Mio. EUR investiert. Mit dieser Seed-Finanzierung ist das Sawayo Team nun auf dem besten Weg, den deutschen KMU Compliance-Management Markt zu transformieren.

Das Besondere an der Lösung: Unternehmer können Sawayo ohne tiefgreifende Fachkenntnisse nutzen. Das für internes Compliance-Management von KMU erforderliche Fachwissen ist in den Funktionen von Sawayo, mitgelieferten Vorlagen und integrierten Partnerlösungen bereits enthalten. Mit intelligenten Unterstützungsfunktionen und Algorithmen hilft die Software, kostbare Zeit und Geld zu sparen. Die Plattform ist für die Lebenswirklichkeit von Geschäftsinhabern konzipiert, nicht für dedizierte Compliance-Fachexperten. Sie zielt darauf ab, Compliance und interne Abläufe für die Führungsebene und ihre Mitarbeiter leichter verständlich und handhabbar zu machen.

Kernfunktionen deer Plattform

Sawayo bietet eine Vielzahl von Funktionen, die jedem KMU bei der Bewältigung interner Compliance-Herausforderungen helfen. Hier sind seine Kernfunktionen:

  • Internes Dokumentenmanagement: Compliance-Management beinhaltet die Verwaltung von internen Vereinbarungen, Richtlinien, Anweisungen und Unterweisungen für Mitarbeiter. Sawayo hilft KMU diese mit Leichtigkeit zu handhaben. Dokumente müssen innerhalb von Arbeitsteams geteilt, gelesen, bestätigt und archiviert werden. Sawayo digitalisiert den Prozess des Teilens von Dokumenten und speichert revisionssichere Empfangsbestätigungen sowie Unterschriften in Echtzeit. Das mühsame Nachverfolgen von Teammitgliedern entfällt - viel Zeit und Aufwand wird gespart.

  • Arbeitszeiterfassung: Sawayo ermöglicht es Mitarbeitern, ihre Arbeitszeiten über eine ansprechend gestaltete Smartphone-App oder den Browser am PC zu erfassen. Ein integrierter Assistent coacht das Team bei der rechtssicheren Zeiterfassung, was den Kontrollaufwand für den Unternehmer am Monatsende stark reduziert. Darüber hinaus können die Mitarbeiter Urlaubsanträge stellen und Abwesenheiten komplett digital melden. Da die europäische Regulierung auf eine umfassende Pflicht zur Arbeitszeiterfassung für alle Unternehmen und deren Mitarbeiter drängt, sind Sawayo-Anwender für die Zukunft gerüstet - mit einer digitalen Lösung, die auf einfache Handhabung ausgelegt ist.

  • Fristenüberwachung: Mit Sawayo behalten Unternehmer und Mitarbeiter den Überblick über alle anstehenden Fristen von Abonnements und Verträgen. Sawayo überwacht Vertragsdaten und erinnert Geschäftsinhaber rechtzeitig an Kündigung, Änderung oder Verlängerung. So wird kein Kündigungstermin für Jahresabonnements mehr verpasst.

Über Sawayo

Sawayo wurde von Andreas Wieczorke (CSO), Benjamin Reif (CEO) und Bjarne Wilhelm (CPO) im September 2020 gegründet. Wieczorke ist ein Serial Entrepreneur mit über 30 Jahren Erfahrung in der Gründung und Führung von Unternehmen in verschiedenen Branchen. Er hat die Herausforderungen des Compliance-Managements aus erster Hand erfahren. So sah Wieczorke den Bedarf für ein Tool, das KMU hilft, diese Herausforderungen zu meistern - und schloss sich mit Reif und Wilhelm zusammen, um Sawayo zu entwickeln.

Reif, der CEO, ist ein Software-Unternehmer, der schon zuvor Geschäftssoftware und Apps konzipiert und entwickelt hat und in der Startup-Szene Norddeutschlands gut vernetzt ist. Wilhelm fungiert als Head of Product und lässt sich am besten als Design-Enthusiast beschreiben. Wenn er nicht gerade an Sawayo arbeitet, treibt er die Etablierung einer Softwareentwickler-Konferenz in Mecklenburg-Vorpommern voran, um den Aufstieg der florierenden Tech-Branche der Region weiter voranzutreiben.

Die Sawayo Software ist für Unternehmensinhaber über den Webbrowser zugänglich, während die Sawayo Mitarbeiter-App via Android, iOS und Webbrowser zur Verfügung steht.

 https://www.sawayo.de/